Handwerklicher Bootsbau im neoklassizistischen Stil

Alles begann, als Franck Roy, ein leidenschaftlicher Mechaniker und Restaurator von Oldtimern, beschloss, sich in Douarnenez zum Holzbootsbauer ausbilden zu lassen: In den darauffolgenden mehr als zehn Jahren arbeitete er bei Sysba Marine und Latitude 46. 1998 fasste er den Beschluss, seine eigene Bootswerft zu gründen: Construction Navale Franck Roy.

Die zunächst in L’Houmeau, Marans und dann in Marsilly in der Nähe von La Rochelle gelegene Werft entwickelt sich ständig weiter und hat mehr als 200 Boote vom Stapel gelassen. Zwanzig Jahre später traf der Unternehmer die schwierige Entscheidung, seine Werft aufzugeben, um in seine Heimatregion, die Bretagne, zurückzukehren und seine Kenntnisse an andere weiterzugeben, indem er Ausbilder wurde. Die Werft wurde Ende 2019 von Romuald Tuffery, einem leidenschaftlichen Jungunternehmer aus der Vendée, gekauft, der die Prozesse modernisieren, das Geschäft international entwickeln, aber vor allem das Know-how und die Werte, die Chantier Naval Franck Roy ausmachen – Qualität, individuelle Gestaltung und starke Kundenbeziehungen – bewahren möchte. Der Gründer steht der Werft weiterhin zur Seite, sodass Romuald und seine Mitarbeiter einen hervorragenden Ansprechpartner für ihre Projekte haben.

Détails Joli Morgann

Das Team

Das Team ist zugleich jung, dynamisch und erfahren. Die Teammitglieder von Construction Navale Franck Roy ergänzen sich gegenseitig mit ihren Talenten und zusammen erschaffen sie die Boote, von denen ihre Kunden träumen, und bewahren gleichzeitig das handwerkliche Können, das für den Bau dieser außergewöhnlichen Segelboote nötig ist.

Romuald-Tuffery

Romuald Geschäftsführer

Romuald Tuffery, ein junger Unternehmer aus der Vendée, trifft Franck Roy 2018 auf der Pariser Bootsausstellung. Er verliebte sich in die Modelle, die dann auf dem Stand der Werft ausgestellt wurden. Nach mehreren Monaten des Nachdenkens unterzeichnete er Ende 2019 die Übernahme von Construction Navale Franck Roy mit dem Ziel, die DNA und das Know-how, die ihn ausmachen, zu erhalten.

Romain-Dana

Romain Technischer Geschäftsführer

Nach 10 Jahren bei Bénéteau, dem Weltmarktführer im Segelsport, war Romain bereit für ein neues und aufregendes Projekt. Er bringt seine Fähigkeiten als technischer Geschäftsführer im Planungsbüro der Werft zur Geltung.

Antoine-Potier

Antoine Werkstattleiter

Antoine, 30, übernimmt die Leitung der Werkstatt. Der Holzbootsbauer kennt das Unternehmen gut, da er zehn Jahre lang an der Herstellung seiner Produkte beteiligt war, bevor er in anderen Firmen, wie Privilège Marine und Mer & Bois, Erfahrung gesammelt hat. Antoine ist sowohl den Kunden bekannt als auch mit allen Produktionsprozessen vertraut und so einer der Hauptakteure der Werft. Außerdem ist er der Einzige, der die Betriebsgeheimnisse von Franck Roy kennt.

Philippe-Vrignon

Philippe Schiffszimmerer

Als erfahrener Marinetischler bringt Philippe seine Erfahrung und Weisheit in das gesamte Werkstatt-Team ein.

Thibaut-Giovannoni

Thibaut Schiffszimmermann

Der 24-Jährige, ein Schiffszimmermann, hat seit mehr als zwei Jahren seine Liebe zum Detail und Gründlichkeit in die Werkstatt eingebracht. Mit bemerkenswerten Fähigkeiten in der Holzbearbeitung ist Thibaut ein wichtiger Aktivposten für das Team.

FR_or

Florent Verbundwerkstoff-Techniker

Florent bringt seine Vielseitigkeit und zusammengesetzten Fähigkeiten in die Mannschaft ein. Dank seiner Erfahrung, die er auf verschiedenen Baustellen gesammelt hat, bietet er der Werkstatt einen neuen Blick auf die Produktion.

FR_or

Antoine Tischlerlehrling

Antoine trat dem Team im Jahr 2020 bei, um seine Ausbildung als Schiffszimmermann abzuschließen. Er unterstützt die Werkstatt bei Renovierungsarbeiten und Neubauten.

Adele-Cardrin

Adèle Kommunikationsleiterin

Adèle verleiht dem Team einen weiblichen Touch. Bei allen Kommunikationsaktionen unterstützt sie das Verkaufsteam auch auf Messen.

Eddi Macel

Eddi Buchhalter

Als Auszubildender hat er die Aufgabe, für die kommerzielle Entwicklung der Werft zu arbeiten, insbesondere in Bezug auf Gebrauchtboote. Er verfügt auch über technische Qualifikationen und unterstützt das Werkstattteam bei der Vorbereitung der Boote.

FR_or

Thierry Vielseitiger Techniker

Als erfahrener Schiffbautechniker ist Thierry von Beruf Schiffszimmermann, hat aber eine starke Vorliebe für die Motorisierung. Da er den Kontakt mit den Kunden schätzt, ist Thierry eine Bereicherung für das Team.

FR_or

Jeanne Praktikant im Konstruktionsbüro

Jeanne unterstützt Romain bei der Entwicklung neuer Projekte.